Zahnzusatz – In aller Munde…!?


Zahnersatz ist schon seit den Phöniziern und Etruskern „in aller Munde“ – und in der heutigen Zeit umso mehr, da ja auf das Äußere des Menschen viel Wert gelegt wird.

Eine gute Zahnpflege ist eminent wichtig, jedoch kein Garant dafür, dass einem das eigene Gebiss bis zum Tode erhalten bleibt. Meist müssen zumindest einige Zähne ganz oder teilweise ersetzt werden. Und das kann ganz schön ins Geld gehen!

Die gesetzliche Krankenversicherung ersetzt i.d.R. nur die Hälfte der Kosten für Ihren Zahnersatz, bei gut geführtem Bonusheft bis zu 65 %. Den Rest müssen Sie selber drauflegen. Und was über die sog. „Regelversorgung“ hinausgeht (Implantate!), ist dann das „Privatvergnügen“ des Patienten – da kann schon ein hübsches Sümmchen zusammenkommen… Wir möchten Sie vor großen Zuzahlungen bewahren – durch eine Zusatzkrankenversicherung für den Bereich Zahnersatz.

Die Leistungen der Tarife am Markt ist unterscheiden sich dabei massiv.
Zu achten ist auf: Wartezeiten, Prozentsatz der Erstattung, Erstattung von Implantaten, Übernahme der Kosten für professionelle Zahnreinigungen etc.

Während in diesen Tage eine große deutsche Krankenversicherung damit wirbt, dass Neukunden bis zu einem gewissen Eintrittsalter keine Wartezeit überbrücken müssen bis die Versicherung greift, ist der Verzicht auf eine Wartezeit mittlerweile eigentlich schon Standard.

Vergleichen können Sie ganz bequem in unserem Vergleichsrechner!

Der Vergleichsrechner hat nur noch mehr Fragen aufgeworfen?
Oder Sie wünschen einen direkten Vergleich zu Ihrer bisherigen Versicherung?

Bitte kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Unsere Kontaktdaten